Die Freude steckt im Detail

Häufige Besuche auf Baustellen und regelmässige Kontakte mit Werkhofchefs und Polieren geben uns immer wieder aufs Neue wertvolle Inputs, um neue Ideen zu verwirklichen. Es ist uns wichtig, die Fachleute aus der Praxis anzuhören, ihre Anliegen ernst zu nehmen und in der Konstruktion der Maschinen zu berücksichtigen. Nur so können wir Maschinen liefern, die geschätzt werden.

 

UNIV arbeitet zudem mit modernsten Produktionsunternehmen in der Umgebung zusammen. Gleichzeitig leisten wir einen Beitrag an die Lehrlingsausbildung, indem wir gezielt einschlägige Ausbildungsbetriebe mit Aufträgen eindecken.

 

Unsere Maschinen sollen Freude bereiten und die Arbeit auf der Baustelle erleichtern.